Neuigkeiten

Winter in der HEIMAT

Das Jahr in der HEIMAT super beginnen: Aktiv, Erholsam, Genussvoll, Unterhaltsam, mit allerschönsten Wintererinnerungen

Haben Sie Lust auf einen Urlaub in der Natur, in der Ruhe des Winters? Das Hotel HEIMAT – das Natur-Resort ist für eine Auszeit in unberührter Natur ideal. Schneeschuhgeher und Tourenskifahrer ebenso wie Langlauffans können direkt von der HEIMAT aus loslegen. Alpinski wird in Matrei mit Blick auf den Großglockner groß geschrieben. Mit dem Skibus geht es in weniger als einer halben Stunde hin und her in eines der schönsten Skigebiete das bis nach Kals am Großglockner reicht. In Prägraten können die Kleinen einen Skikurs belegen oder gemeinsam mit den Großen Eislaufen. In der Nähe der Eislaufbahn können Sie üben, ob Sie zu den Biathlonprofis zählen.

Für die, die einfach nur entspannen und genießen möchten, lockt ein Winterspaziergang in unberührter Natur und unglaublicher Stille. Am Nachmittag in den Saunen der HEIMAT finden Sie Erholung und Entspannung. Die Vorfreude auf ein gutes Glas Bier oder Wein kommt da ganz von allein auf. Die HEIMAT bietet ihren Gästen täglich ein Abendessen, aus der regionalen Küche frisch zubereitet, damit die Kraftreserven für den nächsten Tag wieder aufgefüllt werden können.

Also, auf in die HEIMAT zum Wintervergnügen 2019. Wir haben für Sie besondere Angebote.

Schnee-Aktiv in den Januar vom 02.01. bis 06.01.2019: 

4 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Almfrühstück, Saunanutzung, WLAN, Parkplatz und zusätzlich 1 Winter-Grillabend, 1 Käsefondue und 2 Abendessen

ab 209 € je Person für 4 Tage

Unser Faschings-Trumpf für die Zeit vom 28.02. bis 06.03.2019: 

4 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Almfrühstück, Saunanutzung, WLAN, Parkplatz und zusätzlich 1 Winter-Grillabend, 1 Käsefondue und 2 Abendessen

ab 262 € je Person für 4 Tage

Unsere HEIMAT-Specials für Januar und März: 

Vom 06.01. bis 01.02.2019 und 08.03. bis 31.03.2019 gewähren wir bei einer Buchung von mindestens 2 Nächten einen Nachlass von 25 % auf die Übernachtungskosten.


BUCHUNGSANFRAGE

Foto: Sigi Hatzer, venediger-bergfuehrer.at